Products & Services

Festschrift

... etwas Besonderes

Geschichte der Freiwilligen
Feuerwehr Linz am Rhein
1885-2010 


Verkaufsstelle bei der Freiwilligen Feuerwehr

Stadt Linz am Rhein

Wehrführer Lars Pörzgen

Bestellen unter Mail: lars.poerzgen@feuerwehr-linz.de

oder telefonisch unter: 02644/602625

Kurzbeschreibung Inhalt 


Anlässlich des 125. Stiftungsfestes der Freiwilligen Feuerwehr Linz 2010 stellt diese Festschrift die Geschichte der Wehr umfassend dar. In drei Zeitschnitten – vom Spätmittelalter bis zur Gründung der Freiwilligen Feuerwehr – von 1885 bis zum Zweiten Weltkrieg – von 1945 bis zur Gegenwart – wird anhand gedruckter wie ungedruckter Quellen der Entwicklung des Linzer Feuerlöschwesens nachgegangen.
Den zentralen Ereignissen in 125 abwechslungsreichen Jahren sind dabei ausführliche Kapitel gewidmet: Der Gründung 1885, der Feier des 25. Rheinischen Provinzial-Feuerwehr-Verbandstags 1921 in Linz und dem Bezug der neuen Gerätehalle am Schoppbüchel 1928 ebenso wie der Neuorganisation der Feuerwehren ab 1934 oder der Einrichtung von Damenabteilungen ab 1943 und dem Neubeginn in den Nachkriegsjahren. In den letzten Jahrzehnten standen besonders die Großeinsätze bei der Flutkatastrophe am Hummelsberg, dem Flugzeugabsturz am Roniger Hof oder bei Großbränden in der Linzer Altstadt im Mittelpunkt. Auch dem gerade in Linz besonders bedeutsamen Hochwasserdienst wird breiter Raum gegeben.
Weitere Eckpfeiler sind die Erweiterung zur Stützpunktfeuerwehr, der Neu- und Ausbau der Gerätehalle und als letztes wegweisendes Ereignis die Gründung des „Verein der Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Stadt Linz am Rhein e. V.“ im April 2009. Die Hauptaufgaben der Linzer Wehr – Brandschutz, Technische Hilfe, Wasserschutz sowie Chemie- bzw. Umweltschutz – werden im Anhang durch brillantes aktuelles Bildmaterial illustriert.

Festschrift 

Autorin: Andrea Rönz 
Buch 200 Seiten, 
Format 21 x 29,7 cm, Bilderdruck, farbig, Hardcover 12,50 Euro 

© Freiwillige Feuerwehr Stadt Linz am Rhein